Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gemeindefahrt 2024

Unsere diesjährige Gemeindefahrt führte uns an die Flensburger Förde nach Glücksburg.


Dort wurden wir um 10.00 Uhr von den „Schlossgeistern“ erwartet. In 2 Gruppen wurden wir durch das Wasserschloss geführt. Wir erfuhren sehr viel über die Geschichte des Schlosses. Nach gut 90 Minuten und sehr vielen Eindrücken trafen wir uns wieder am Bus und fuhren nach Bonsberg ins Fähr-Cafe Jacoben. Hier erwartete uns ein Spargelbuffet satt mit Salzkartoffeln, Buttersauce und Soße Hollandaise, sowie Räucher- und Kochschinken, paniertes Schweineschnitzel, gebratener Lachs und Putensteaks. Gut gestärkt und mit interessanten Gesprächen beim Essen ging es gemütlich über die Dörfer weiter.


Vorbei an Kappeln fuhren wir zum Gut Ludwigsburg bei Waabs. Hier wurden wir von der Tochter des Gutsbesitzers erwartet. Auch hier erfuhren wir viel über die Geschichte des Gutes. Das Gut gehört vom Baustil zu dem Gut Wahlstorf.  Im Kellergewölbe tranken wir im Anschluss unseren Kaffee mit Torte und Kuchen. Gegen 17.00 Uhr verließen wir das Gut Ludwigsburg und traten unsere Heimreise an.
 

Über Eckernförde und der Nebenstrecke nach Kiel erreichten wir gegen 18.30 Uhr Lehmkuhlen und somit endete unsere Gemeindefahrt 2024
mit vielen Eindrücken, interessanten Gesprächen und den Auftrag für 2025 eine neue Gemeindefahrt auszuarbeiten.


PS: Der Bus ist für Samstag, 21.06.2025 schon reserviert.

 

Text von Berthold Müller

Fotoserien

Gemeindefahrt 2024 (MO, 24. Juni 2024)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 01. Juli 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Freiwillige Feuerwehr wird 90

Feuerwehreinsatz

Technische Hilfe bei Verkehrsunfall