Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Bericht aus der Gemeindevertretung 05.10.2023

Erwerb von Grundstücken in Rethwisch durch die Gemeinde

Bereits in der vergangenen Legislaturperiode hat die Gemeindevertretung über die Nachverdichtung von Wohnraum sowie die Notwendigkeit der Modernisierung des Feuerwehrgerätehauses Rethwisch beraten. Gleichzeitig besteht bei 2 Gebäuden im Gemeindeigentum im Ortskern erheblicher Restaurierungsbedarf. Welche Maßnahmen ergriffen werden ist sicherlich eine Aufgabe für die aktuelle Legislaturperiode. In einem ersten Schritt stimmte die Gemeindevertretung dem Kauf eines Grundstücks zu, um weiterhin flexibel bei den weiteren Überlegungen zu sein.

Für die Planungen ist ein Planungsbüro beauftragt worden, das verschiedene Optionen für die Entwicklung eines attraktiven Dorfkerns in Rethwisch entwerfen soll. Sobald die Planungen vorliegen, sollen diese in einer Einwohnerversammlung vorgestellt und diskutiert werden

Weitere Informationen

Weitere Meldungen

Freiwillige Feuerwehr wird 90

Gemeindefahrt 2024